Energieberatung - Energieausweis - Beratung - Projektplanung - Feuchtigkeit und Schimmelsanierung

Zuschüsse zum energetischen Sanieren von Wohngebäuden.

Grundsätzlich hat mittlerweile unser Staat - und viele andere Staaten mit ihm - ein großes Interesse an
Modernisierungsmaßnahmen, die den CO2-Ausstoß reduzieren.

Daher unterstützt die Bundesregierung die Modernisierung von Gebäuden zum Beispiel mit dem "CO2-Gebäudesanierungsprogramm"
über attraktive Kredite zu günstigen Konditionen und neuerdings auch mit direkten, nicht zurückzuzahlenden Zuschüssen.
Die Abrechnung erfolgt über die KfW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Aber auch die einzelnen Bundesländer sowie regionale Versorger bieten Förderprogramme. Und selbst die Arbeitsleistung – ohne Materialkosten –
ist bis zu 6.000 € mit 20 % von Ihrer Steuer abzugsfähig.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl der richtigen Fördermöglichkeiten im Zuge energetischer Gebäuderenovation.

 

Weitere Online-Informationen erhalten Sie bei: